Situationsgerecht Führen mit dem Inneren Team

Mitarbeiterorientiertes Führen in Einklang mit sich selbst!
Seminar, Weiterbildung, Fortbildung, Managementtraining

Situationsgerecht Führen mit dem Inneren Team - Seminar für Führungskräfte : Seminar, Training, Kurs, Lehrgang, Weiterbildung, Fortbildung, Schulung für Führungskräfte, Leitung, Teamleitung, Meister, Geschäftsführer, Manager, Geschäftsführung, Abteilungsleiter, Führungskraft, Leitung, Bielefeld, Braunschweig, Bremen, Bückeburg, Göttingen, Hamburg, Hameln, Hannover, Herford, Hildesheim, Magdeburg, Minden, Salzgitter, Stade, Walsrode, Wolfsburg, HR

Seminar, Training, Kurs, Lehrgang, Weiterbildung, Fortbildung, Schulung, Managementtraining
Situationsgerecht Führen mit dem Inneren Team - Seminar für Führungskräfte

nächste Termine offenes Seminar / Lehrgang / Weiterbildung
Seminar: Situationsgerecht Führen mit dem Inneren Team

Für weitere Details und zur Buchungsmöglichkeit bitte nachstehend klicken:

Titel Beginn Ende Ort Preis
Situationsgerecht Führen mit dem Inneren Team 3. Dez 2020 4. Dez 2020 Hannover 924,37 EUR pro Platz
Situationsgerecht Führen mit dem Inneren Team 22. Feb 2021 23. Feb 2021 Hannover 924,37 EUR pro Platz
Situationsgerecht Führen mit dem Inneren Team 18. Mär 2021 19. Mär 2021 Hannover 924,37 EUR pro Platz

alle Preise zzgl. USt.

mehr Termine


Das Seminar als Inhouse-Seminar oder als online-Seminar buchen: Kontakt

Wir bieten unsere Seminare auch als Inhouse-Seminar bei Ihnen vor Ort oder als online-Seminar in unseren virtuellen E-Schulungsräumen an. Gerne übersenden wir Ihnen ein auf Ihren Bedarf zugeschnittenes Angebot.    

 

Warum sollten Sie am Seminar und Managementtraining "Situationsgerecht Führen mit dem Inneren Team - Seminar für Führungskräfte" teilnehmen?

Jeder Mensch, jede Führungskraft, hat im Laufe der Jahre ein eigenes Inneres Team aufgebaut. Die Teammitglieder sind Resultate von Erfahrungen und werden je nach Situation aktiviert oder in den Hintergrund geschoben. Das kann - muss aber nicht - adäquat sein. Teammitglieder können z.B. sein: "Macher", "Bürokrat", "Förderer", "Kneifer" etc. pp. Situationsgerecht führen bedeutet, sich über die vorhandenen und gerne aktivierten Teammitglieder bewusst zu sein, um sie dann bewusst einsetzen zu können bzw. ihnen eine effektivere Ausrichtung zu geben. Z.B. vom "Gefälligkeitsapostel" zum "Förderer" zu kommen.

Im Seminar und Managementtraining setzten sie sich mit Ihrem inneren Team konstruktiv auseinander, lernen es immer besser kennen und bekommen so einen Einblick in die eigenen Verhaltensmotivationen. Sie lernen, das innere Team effizient einzusetzen, sowie situationsgerecht und mitarbeiterorientiert zu handeln.

An wen richtet sich das Seminar und Managementtraining "Situationsgerecht Führen mit dem Inneren Team - Seminar für Führungskräfte"?

Das Seminar und Managementtraining "Situationsgerecht Führen mit dem Inneren Team - Seminar für Führungskräfte" richtet sich an Geschäftsführer, Führungskräfte, Teamleiter aller Branchen und Betriebsgrößen, die sich in Ihrem Führungshandeln selbst reflektieren und ihr Führungshandeln weiterentwickeln wollen.

Inhalte im Seminar und Managementtraining

  • Das Persönlichkeitsmodell nach Reddin
  • Sie lernen die verschiedenen Führungsstile in ihren Ausprägungen kennen
  • Sie lernen Ihr persönliches inneres Team kennen
  • Die verschiedenen Team-Mitglieder, ihre Effektivität oder Ineffektivität werden bewusst
  • Wann werden welche Team-Mitglieder aktiv und was bedeutet dies für Ihren Führungsstil?
  • Aus alt wird neu: Veränderungen im inneren Team planen
  • Führungsaufgaben bewusst meistern
  • Umsetzungsimpulse für den beruflichen Alltag

Zertifikat: Seminar und Managementtraining "Situationsgerecht Führen mit dem Inneren Team"

Absolventen/innen des Kurses7 der Weiterbildung erhalten ein Teilnahme-Zertifikat des Trägers.

Methodik im Seminar und Managementtraining

Das Seminar und Managementtraining/ Weiterbildung ist ein praxisorientiertes Kursangebot, in welchem neben der Theorie die praktische Arbeit sowie die Entwicklung eigener Lösungen und Projekte im Vordergrund stehen. Lernprozesse werden mit der persönlichen Arbeitswelt der Teilnehmenden verzahnt und in praxisbezogenen Übungen aufgenommen. Es kommen Lerndialoge, Trainerinputs, Systemische Strukturaufstellungen, Selbstreflexionen, Fallbearbeitung, Feedback, Diskussion und Erfahrungsaustausch zum Einsatz. Die Zahl der Teilnehmerplätze ist grundsätzlich auf zwölf beschränkt.

Möchten Sie mehr wissen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!