Consulting und Seminare ...
... für Workflow & Arbeitskultur

Evaluation, Programmevaluation, Projektevaluation

Evaluation: Qualität von Prozessen und Resultaten messen
Evaluation: Projektevaluation, Programmevaluation

Nutzen Sie unsere Angebote zur Evaluation, wenn Sie wissen möchten, ob Sie Ihre Ziele bei einem Projekt, bei einem Vorhaben oder im laufenden Betrieb erreicht haben. Was wurde im Projekt oder mit einem Programm eigentlich bewirkt und erreicht - was ist der Unterschied zwischen vorher und nachher? Diese Fragen zielen auf eine rückblickende Wirkungskontrolle, auf die laufende oder vorausschauenden Steuerung sowie auf das Verständnis von Situationen und Prozessen. Wenn Sie dies für Ihre Projekte, Programme oder Ihr Qualitätsmanagement erkunden möchten ist eine Evaluation geeignet.

Mit Ihnen gemeinsam legen wir Ihre Evaluationskriterien fest und ermitteln systematisch den erreichten Stand und leiten gerne gemeinsam mit Ihnen geeignete und umsetzbare Interventionsmaßnahmen für Ihre Weiterentwicklung ab. Wir bieten Ihnen:

Wir führen prozessbegleitende formative sowie ergebnisbewertende summarische Evaluationen mit Schlusserhebungen oder auch mit Zwischenerhebungen durch. Je nach Bedarf setzen wir unterschiedliche Ansätze ein. Mit explorativen und hypothesenprüfenden Methoden erkunden wir die Wirkung eingesetzter Interventionen und Programme: Hat sich die gewünschte Wirkung eingestellt und was waren die Erfolgsfaktoren oder was stellte eine Barriere da? Geht es eher um das Erkennen und Beschreiben bestimmter Gruppen oder um deren Kenntnisse bzw. um ihr Verhalten, so nutzen wir populationsbeschreibende Methoden.

Evaluation und Controlling: Wirkungsorientiertes Monitoring ...

Evaluation und Controlling: Wirkungsorientiertes Monitoring

Sowohl in Projekten als auch in Programmen ist es oft sinnvoll, den Fortschritt des jeweiligen Projektes oder Programms laufend zu überprüfen und dies in das Controlling einzubeziehen. Hierzu dient das Wirkungsorientierte Monitoring. Ausgehend von den Projektzielen oder Programmzielen wird eine Wirkungsmatrix erstellt, welche die angestrebten Wirkungen klar definiert und hierfür auch Indikatoren und Messgrößen benennt. Diese werden dann kontinuierlich gemessen, Veränderungen werden analysiert und ggf. Maßnahmen abgeleitet und in einen Maßnahmenplan überführt. Das wirkungsorientierte Monitoring dient Projekt- oder Programmverantwortlichen dazu, die nötigen Daten zu erheben, sie zu analysieren, zu bewerten und Maßnahmen zur Steuerung ergreifen zu können. Dies liefert zugleich einen Input für Ihr Wissensmanagement.

Möchten Sie mehr erfahren?
Nehmen Sie gerne den Kontakt mit uns auf: Kontakt ...

Unser Angebote für Sie: Evaluation

  • Empirische Datenerhebung und Analyse durch Befragung und Interview, Beobachtung und Begehung, Test, Datenanalyse etc. 

  • Definition von Evaluationskriterien und Bewertungskriterien

  • Systematische Informationsbewertung

  • Wirkungsorientiertes Monitoring

  • Bewertung und Empfehlungen

Bildnachweis: © mirpic/ Fotolia.com

Facebook
 0511-165 976 020      Mail

Kontakt:

Königsworther Str. 23a,
30167 Hannover
+49 (0)511- 165976020

   mail

 

ISO 9001:2015 QM Verpflichtung Beratung Seminare