Consulting und Seminare ...
... für Workflow & Arbeitskultur

Beratung, Seminar, Training, Kurs, Lehrgang, Weiterbildung, Fortbildung, Schulung, Compliance Management  

Beratung, Unternehmensberatung, Consulting, Unternehmensberater, Compliance Management System
Compliance Management System (CMS), Ethik-Management

Geltendes Recht einzuhalten, Gesetzesverstößen vorzubeugen und die eigenen geltenden Richtlinien, Leitlinien und Werte einzuhalten ist der Kern von Compliance Management.

Das regel- und rechtskonforme Verhalten von Unternehmen rückt immer stärker in die Wahrnehmung der Öffentlichkeit, und Integrität wird immer mehr zum betrieblichen Erfolgsfaktor, denn: Compliance-Verstöße können gravierende Folgen haben und erhebliche Haftungsrisiken auslösen: vom Ausschluss bei öffentlichen Auftragsvergabe über Strafzahlungen, Geldbußen und Schadensersatzrisiken bis hin zu beträchtlichen Imageschäden und Reputationsverlusten in der Öffentlichkeit.

Immer mehr Unternehmen und Organisationen nutzen daher Compliance-Management Systeme (CMS), um eigenes ethisches Verhalten sicher zu stellen und um rechtswidriges Handeln wirksam zu verhindern und zu ahnden, denn: Die Fähigkeit von Organisationen und Unternehmen, ihre Compliance-Risken zu identifizieren, zu beurteilen und zu beherrschen, ist die Voraussetzung für Vertrauen von Investoren und Kunden.

Compliance Ziele, compliancegerechte Führung und Aufsicht ...

Compliance Ziele, compliancegerechte Führung und Aufsicht

Der wichtigste Faktor für gelingendes Compliance-Management ist die Übernahme der Verantwortung für das Compliance Management durch die Unternehmensleitung und die Führung.

Aufgabe der Leitung ist es, die unternehmenseigenen Anforderungen zu analysieren und Compliance-Risiken systematisch zu erfassen. Sie muss Strukturen, Prozesse und Rahmenbedingungen für die Umsetzung von Compliance Management schaffen und dabei eindeutige Zuständigkeiten und Verantwortungsbereiche für das Compliance-Managment definieren. Weiter obliegt es ihr, das Controlling für die Umsetzung der Compliance-Maßnahmen sicher zu stellen und dafür Sorge zu tragen, dass die Beschäftigten hinsichtlich der Compliance-Themen geschult und sensibilisiert werden.

Gegebenfalls kann hierzu auch die Funktion eines Compliance-Officer oder Compliance-Beauftragten eingerichtet werden. Von besonderer Bedeutung ist aber die Verankerung der Compliance-Verantwortung und der Aufsicht an der Unternehmensspitze und ggf. im Aufsichtsrat und in den Aufsichtsorganen. Mit unserer Beratung unterstützen wir Sie darin, dieser Verantwortung gerecht werden zu können.

Compliance Consulting: Beratung für Ihr Compliance Management System ...

Compliance Consulting: Beratung für Ihr Compliance Management System

Ein Compliance Management System (CMS) schafft die Rahmenbedingungen zur Absicherung von integrem Verhalten: Mit Compliance-Beratung unterstützen wir Sie darin, Ihre Compliance-Risiken systematisch zu erfassen und zu analysieren. Wir begleiten Sie bei den Aufbau von Strukturen und Instrumenten zur systematischen Prävention von Regelverletzungen für ein funktionierendes Compliance-Management-System.Im Fokus stehen dabei drei Ebenen:

  1. Schutz vor Compliance- und Rechtsrisiken.
  2. Beratung und Information der Unternehmensleitung sowie der mit Compliance-Aufgaben betrauten Beschäftigten.
  3. Überwachung der Beschäftigten in Hinblick auf die Einhaltung der bestehenden Regelungen.

Dies setzt gute voraus. Zentrale Erfolgsfaktoren hierfür sind die Erfassung und Steuerung von  sowie eine rechtssichere und werteorientierte Unternehmensführung auf allen Führungsebenen.

Viele Großunternehmen verfügen bereits über Compliance-Programme. Im Mittelstand fehlen dagegen vergleichbare Strukturen und Prozessen oft. Wir bieten Ihnen Beratung und Unterstützung bei dem Aufbau eines Compliance Systems, das zu Ihrem Unternehmen passt.

Compliance Kultur - Compliance Training ...

Compliance Kultur - Compliance Training

Von zentraler Bedeutung für gelingendes Compliance Management ist das redliche und regelkonforme Verhalten aller Beschäftigten. Dies setzt einerseits deren Sensibilisierung für die Risiken und die Compliance-Anforderungen voraus. Eine zweite Voraussetzung ist die Qualifizierung der Beschäftigten in Hinblick auf die geltenden Regeln und gültigen Gesetzen. Beides leisten unsere Compliance Trainings etwa zur Korruptionsprävention.

Damit entsteht eine Compliance-Kultur, welche regelkonformes Verhalten fördert und Toleranz gegenüber Regelverstößen verringert. Die Voraussetzung hierfür bilden die Grundeinstellungen und das Verhalten der Unternehmensleitung und der Führungskräfte. Bekennt sich das Management klar und eindeutig zur Einhaltung der relevanten Regeln und Werte, und verfolgt es konsquent Regelverletzungen, so legt dies das Fundament für eine funktionierende Compliance-Kultur.

Bildnachweis: © Jörg Hackemann / Fotolia.com

Facebook
 0511-165 976 020      Mail

Kontakt:

Königsworther Str. 23a,
30167 Hannover
+49 (0)511- 165976020

   mail

 

ISO 9001:2015 QM Verpflichtung Beratung Seminare